Skip to content
Pressemiteilung

Event-Einladung: Nitrobox Monetization Summit 2024

Nitrobox Monetization Summit - jetzt kostenfrei anmelden
  • Das Event findet am 19. September 2024 in München statt.
  • Im Fokus: Vorträge und interaktive Sessions zur Monetarisierung digitaler Geschäftsmodelle.
  • Die kostenfreie Registrierung für die limitierten Plätze beginnt am 28

Hamburg, 28. Juni 2024 – Digitale Geschäftsmodelle liegen im Trend. Doch wie lässt sich deren volles Wertschöpfungspotenzial erschließen? Diese Frage steht auf der Agenda des Monetization Summit von Nitrobox. Die Veranstaltung, die am 19. September 2024 in der Weitblick Eventlocation in München stattfindet, richtet sich an Expert:innen, Business Leader, Produktverantwortliche und Interessierte aus den Bereichen Mobility, Manufacturing und Technology.

Programm-Highlights und Keynote-Speaker

Einen Tag lang werden auf dem Nitrobox Monetization Summit die neuesten Entwicklungen und Trends rund um die Monetarisierung sowie Abrechnung digitaler Produkte und Services diskutiert. Das Programm setzt sich dabei aus einer Mischung aus Vorträgen und interaktiven Sessions zusammen. Die Nitrobox Geschäftsführer, Henner Heistermann und Sven Grimminger, moderieren das Event.

Vortrag: Lernen von Apple, Google und Co.

Die Teilnehmenden erwartet unter anderem eine Keynote von Gerriet Danz, einem der renommiertesten Innovationsexperten im deutschsprachigen Raum. In seinem Vortrag „Expedition Innovation. Entdecke die Geschäftsmodelle der Zukunft!“ zeigt Danz, wie Unternehmen von den Erfolgsstrategien globaler Innovationsführer wie Apple und Google lernen und wie neue Ideen sich monetarisieren lassen können. Er beleuchtet zudem, welche kulturellen Faktoren in Zukunft entscheidend sind und wie Führung in Zeiten von Disruption und Künstlicher Intelligenz gestaltet werden sollte.

Weitere Programmpunkte:

  • Einblicke aus der Praxis des Maschinenmarkts: Dr.-Ing. Karl Doreth zeigt Besonderheiten auf, die wir bei der Entwicklung digitaler Services in dieser Branche beachten müssen
  • Customer Stories: Namhafte Nitrobox Kunden teilen praktische Einblicke in ihre Arbeit mit der Nitrobox und wie diese sie bei der Umsetzung ihrer digitalen Geschäftsmodelle unterstützt hat.
  • Interaktive Roundtables und Vorträge: In kleinen Gruppen haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich zu spezifischen Themen auszutauschen und von den Erfahrungen anderer zu lernen. Geplant sind Sessions zu diesen Themen:
    • Wie starte ich ein digitales Geschäftsmodell in nur drei Monaten?
    • E-Invoicing: Compliance leicht gemacht
  • Product Roadmap: Nitrobox gibt exklusive Einblicke in zukünftige Entwicklungen und neue Features für User.
  • User Group: Anwender:innen tauschen sich hierbei über ihre Erfahrungen und Best Practices zur Nitrobox aus. Es werden zudem Themenwünsche behandelt, die bei der Anmeldung eingereicht werden können.

Alle Updates zum Programm können auf der Veranstaltungsseite verfolgt werden. Darüber hinaus bietet der Summit zahlreiche Möglichkeiten zum Networking. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, sich mit Branchenkolleg:innen und Fachexpert:innen auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Anmeldung und Teilnahme

Die Teilnehmendenzahl für den Nitrobox Monetization Summit ist begrenzt. Die Anmeldung ist seit dem 28. Juni 2024 auf der Veranstaltungsseite des Nitrobox Monetization Summit möglich. Um eine Anmeldung bis zum 6. September 2024 wird gebeten.

Über Nitrobox

Die Monetarisierungs- und Abrechnungs-Plattform von Nitrobox unterstützt Unternehmen dabei, komplexe Abrechnungsprozesse zeit- und kosteneffizient zu automatisieren und zu skalieren – mit Lösungen für Startups bis hin zu international tätigen Konzernen. Auf der Nitrobox Platform lassen sich alle notwendigen Funktionen vereinen, die Unternehmen bei der Monetarisierung digitaler Geschäftsmodelle benötigen. Das Ziel ist es, die dabei erforderlichen Abrechnungs- und Finanzprozesse auf einer zentralen Plattform an jedem Ort der Welt in Echtzeit per Cloud zu managen.

Mit Nitrobox können Unternehmen komplexe Abrechnungs- und Preismodelle verwalten, die sowohl Abonnements als auch Pay-per-Use-Modelle und digitale Einmal-Transaktionen umfassen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen sämtliche Order-to-Cash-Funktionen an. Kunden profitieren insgesamt von einer verkürzten Time-to-Market, schnellerem Umsatzwachstum und der Erschließung neuer Umsatzquellen bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Nitrobox hat seinen Hauptsitz in Hamburg und darüber hinaus weitere Teams in Stuttgart, München und Berlin. Das global agierende Unternehmen arbeitet mit Enterprise-Kunden wie Porsche, Commerzbank, Volkswagen und Skidata sowie mit aufstrebenden Startups wie Oviva und Topi zusammen. Mehr über Nitrobox unter: https://www.nitrobox.com/de/