Skip to content

Team-Interview: Thorsten Wittmaack, People & Culture

Einleitung

Thorsten gehört zum People-Team der Nitrobox. Gemeinsam mit Tibbeke ist er Ansprechpartner für alle Personal-Themen. Recruiting, Gehälter, Urlaub, Betriebliche Altersvorsorge etc. Thorsten ist einer der Kollegen, die schon am längsten zum Nitrobox-Team gehören. Bereits im September 2015 ist er bei uns gestartet und kennt somit die Nitrobox und das Team nun wirklich in- und auswendig 

 

Geschäftlich

Wann war ein Arbeitstag für dich ein erfolgreicher Tag?

Es gibt für mich unterschiedliche Sichtweisen auf „Erfolg“ im Alltag. Zum einen freut man sich natürlich darüber, wenn man im Laufe des Tages viele Dinge einfach „erledigt“ hat. Das ist durchaus ein Erfolgsgefühl. Aber die wirklich guten Tage zeichnen sich für mich dadurch aus, dass wir im People-Bereich etwas Wertvolles fürs Team geschaffen haben. Neue Ideen entwickelt und neue Benefits für die Kollegen an den Start gebracht haben, die unsere Unternehmenskultur positiv beeinflussen. Das ist für mich ein wirklich erfolgreicher Tag.

 

Welchen Moment „feierst“ du in deinem Job am meisten?

Wenn ein Projekt, das von langer Hand geplant und sorgfältig vorbereitet wurde, tatsächlich umgesetzt ist und „es“ zudem auch noch genauso „funktioniert“, wie man es sich vorgestellt hat. Wenn man diesen Erfolg auch noch gemeinsam mit dem Team gebührend feiern kann, ist es kaum zu toppen. Das macht einfach Spaß.

 

Was schätzt du an deinem Team besonders?

Unser Team besteht aus vielen hochmotivierten Kollegen, die sich nicht nur gegenseitig wertschätzen, sondern auch mögen. Das macht die Zusammenarbeit einfacher und erfolgreicher. Daher achten wir beim Recruiting auch stets darauf, dass wir bei den Bewerbern nicht nur die fachliche Qualifikation im Blick haben, sondern auch die charakterlichen Eigenschaften beleuchten. Wir brauchen fachlich gute Leute, die zudem gut in unser Team passen.

 

Warum sollte man in deinem Team arbeiten?

Eine große Wertschätzung und ein enormes WIR-Gefühl motiviert mich jeden Tag aufs Neue. Und wer mag es nicht, morgens motiviert und voller Tatendrang ans Werk zu gehen? Wer auch so arbeiten möchte, ist definitiv bei der Nitrobox richtig.

 

Was motiviert dich bei der Arbeit am meisten?

Ein Team, auf das man sich verlassen und dessen Unterstützung man sich jederzeit sicher  kann. Wenn dann noch Projekte einfach gut laufen und erfolgreich sind, geht die Motivation quasi durch die Decke.

 

Welche Freiheiten schätzt du bei der Nitrobox am meisten?

Die Freiheit, Neues auszuprobieren, Ideen einbringen zu können und immer wieder neue Erfahrungen machen zu dürfen. Es gibt keinen 0-8-15-Tag bei uns. Das macht einfach Spaß.

 

Wie sieht dein perfekter Arbeitstag aus?

In Pandemie-Zeiten ist ein perfekter Arbeitstag ein solcher, der gemeinsam mit dem Team im Büro stattfindet. Sich persönlich zu begegnen, in Meetings sich direkt in die Augen zu schauen und wieder persönlich zu diskutieren und Meinungen austauschen zu können, ist in Corona-Zeiten sehr wertvoll geworden. Diese Tage sind sehr produktiv und somit einfach perfekt für mich.

 

Was macht dein Team, um die Nitrobox erfolgreich zu machen?

Wir arbeiten gemeinsam mit großer Freude, Motivation und smarten Ideen an den besten Lösungen für unsere Kunden. Dabei nehmen wir nicht zwingend den bequemsten Weg und auch nicht die erstbeste Idee. Wir schauen aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf aktuelle Herausforderungen und finden so die (meist) ideale Lösung. Okay, manchmal geht’s auch ein wenig in die falsche Richtung – aber der richtige Kurs wird immer schnell gefunden.

 

Privat

Welche ist deine größte Leidenschaft außerhalb des Jobs?

Ich reise sehr gern und viel. Bei den Planungen und Vorbereitungen schlägt mein Herz schon höher. Neue kulinarische und kulturelle Entdeckungen finde ich dabei am spannendsten. Von Städtetrips quer durch Europa über Fernreisen nach Asien oder Nordamerika bis hin zu entspannten Kreuzfahrten quer um die Welt. Doch ein Land habe ich bei der ganzen Reiserei ganz besonders ins Herz geschlossen: Spanien. Mehrmals im Jahr verschlägt es mich inzwsichen dorthin.

 

Wie sieht dein perfekter freier Tag aus?

Unbedingt früh aufstehen, eine Runde Sport zum Wachwerden, ein großes Frühstück im Lieblingslokal am Hafen, Shoppen in der Hamburger Innenstadt, Abendessen im Lieblings-Shushi-Restaurant an der Alster und danach ein gutes Glas Cremant mit besten Freunden in der Lieblingsbar in Winterhunde. Einfach großartig.

 

Wobei tankst du am besten Kraft für den Job?

Bei einer Bootsfahrt auf der Doove-Elbe in Hamburg. Einfach nur auf dem ruhigen Wasser des Elbe-Seitenarms treiben lassen, die Augen schließen und die Natur genießen – ein wahrhaft paradiesischer Ausflug mitten in Hamburg.

 

Wie bekommst du nach einem Arbeitstag den Kopf frei?

Nach einem arbeitsreichen Tag powere ich mich am liebsten beim Training im Fitnessclub so richtig aus und entspanne danach im Spa beim Wellness. Danach fühle ich mich wie neugeboren.

 

Hast Du einen Traum, den du dir irgendwann gern verwirklichen würdest? Und wenn ja, verrätst du ihn uns?

Ein großer Traum von mir ist ein eigenes Haus oder eine Wohnung in Spanien, in der Nähe von Barcelona, mit großer Dachgartenterrasse, einem fantastischen Blick aufs Meer und nur wenige Meter von meiner Lieblings-Tapasbar entfernt. Das wäre für mich Glück und Zufriedenheit pur.

 

Möchten Sie dem Nitrobox-Team beitreten? Informieren Sie sich über alle Stellenangebote auf unserer Karriereseite.

Erhalten Sie die neuesten Artikel direkt in Ihren Posteingang